Start Mirjam “Mim” Schall

Start Mirjam “Mim” Schall

Heute haben wir uns mit Mirjam und ihrem Team lange und ausführlich über die derzeit vorliegende Situation und die Wahrscheinlichkeit unterhalten, die Längsquerung gut, sicher und erfolgreich, innerhalb des gebuchten Zeitfensters zu schwimmen.

Das Ergebnis dazu findet Ihr unten im Text.

Bodenseequerung® – Nothing for Swimps!

Powered by: MadWaveRESTUBEWoW – World of Wonders ArtExtremschwimmerAqua-Camps


Offizielle Einschätzung der Startmöglichkeiten für die Längsquerung von Mirjam “Mim” Schall. Zeitfenster 01. – 07. August 2021.

Um eine Bodenseequerung® in der Länge in Angriff zu nehmen, bedarf es vieler Faktoren, die bei der Entscheidung über Termin und Start, im Vorfeld, zu berücksichtigen sind.

Mittlerweile befinden wir uns bereits im zweiten Drittel des Zeitfensters und arbeiten uns von Tag zu Tag durch die Wetterprognosen. Kälte, Starkregen, Gewitter, ja sogar einen Wirbelsturm, hatten wir die vergangenen Tage am Bodensee.

Zwar wäre es rechnerisch in Bezug auf die Wetterprognose möglich, von Freitag auf Samstag, in der vorgegebenen zeitlichen Einschätzung ohne Gewitter durch zu kommen, doch leider macht uns jetzt die Windprognose hier ernsthaftes Kopfzerbrechen. Mehrere Stunden am morgigen Freitag, liegen die Prognosen im Mittelwind bei 4 Bft. Das entspricht einer Windgeschwindigkeit von ca. 20 – 30 km/h. In Böen werden 6 Bft. erwartet, was mit Geschwindigkeiten von über 50 km/h einhergehen kann. In der Schifffahrtssprache ist hier von einer “groben See” die Rede, die solche Windstärken verursachen können.

In Verbindung mit einer derzeit recht kalten Lufttemperatur von max. 21° C. am Tag eine Basis, die für eine Längsquerung absolut unzureichend ist. Hinzu kommt die nächtliche Prognose der Lufttemperatur von nur 11° C.

Wenn wir zu diesen Punkten noch addieren, dass wir am 08.08.2021 Neumond und somit absolute Dunkelheit in der Nacht auf dem See haben werden, was eine nicht unerhebliche psychologische Rolle spielt und dazu noch relativ viel Treibholz durch die Unwetter der vergangenen Tage herumschwimmt (auch nachts in dieser absoluten Dunkelheit), wurde die Empfehlung ausgesprochen, den Start in die Saison 2022 zu verschieben.

Die einzelnen Faktoren wären für sich gesehen, sicher auch einzeln über kürzere Zeiträume zu beherrschen. Nicht aber, wenn all diese Faktoren auf einmal, bei einer Längsquerung über einen längeren Zeitraum auf uns zukommen.

Nach einer längeren Besprechung der Teams, wurde einvernehmlich beschlossen, die VIP-Option zu ziehen und auf einen besseren Slot im Jahr 2022 zu setzen.

Das ist dann bereits der zweite Start in der Saison 2021, der wegen den miserablen Wetterprognosen/-bedingungen in die Saison 2022 verschoben wird.

Bodenseequerung® – Nothing for Swimps!

Infos zu Start- und Zielkoordinaten, den Routen, zur Anmeldung, News uvm. auf unserer Webeite unter: www.bodenseequerung.de

Livetracking Direktlink unter: www.bodenseequerung.de/live

Infos auf Facebook unter: www.facebook.com/Bodenseequerung

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Den Datenschutzbedingungen stimme ich zu!