2018

2018

2. Längsquerungsversuch von Mirjam “Mim” Schall abgebrochen

Gut gelaunt und bestens gerüstet, bei nahezu perfekten Bedingungen, startete Mirjam Schall am 08. Juli 2018 um 11:18 Uhr im Strandbad in Bodman. Nachdem sie während der ersten Stunden eine mutmaßliche Dieselvergiftung während dem Schwimmen erlitt, musste sie das Vorhaben nach 8,9 Kilometern und 4:20 Stunden beenden. Sie bekam keine Luft mehr und wurde auch medizinisch in einem nahegelegenen Krankenhaus untersucht. Dabei bestätigte sich der Verdacht einer toxischen Reaktion auf mögliche Dieselrückstände im Bodenseewasser.


Breitenquerungen 2018 erfolgreich, mit vielen Highlights


Bei perfekten Bedinungen startete Meenakshi Pahuja am 26. Juli 2018 um 11:37 Uhr am kleinen Strandabschnitt vor der Friedrichshafener Schlosskirche am deutschen Ufer des Bodensees. Ihre Querung verlief über die gesamte Distanz vollkommen problemlos und bestens gelaunt. Nach 5:18;23 Stunden stieg sie in Romanshorn am schweizer Ufer erfolgreich aus dem Wasser und stand dort um 16:55 Uhr an Land. Mit der Opteration 300 startete Hamza Bakircioglu am 11.08.2018 um 09:33 Uhr zu seiner doppelten Breitenquerung. Ziel des Schwimmens war es, die Führung in der Hall of Fame auszubauen und die gesamte Kilometerleistung auf über 300 km zu steigern. Dies gelang ihm mit geschwommenen 22,600 km nach einer Zeit von 8:19 Stunden. Großer Beliebtheit erfreuen sich in der Saison 2018 die doppelten Breitenquerungen. Auch die zweite, von Sandra Hornig aus Darmstadt, verlief sehr gut und konnte mit einem neuen Rekord gefinisht werden. 6:41;56 Stunden benötigte sie für eine Distanz von 22,460 Kilometer und verbesserte den bisherigen Rekord um mehr als eine Dreiviertelstunde. Mit einer Breitenquerung im Neoprenanzug beendet Katja Rauch aus Pfeffingen in der Schweiz, die Bodenseeqeurungssaison 2018 erfolgreich. In einer Zeit von 5:15;08 Stunden, legte sie eine Distanz von 11,300 km im durchschnittlich 21°C. warmen Bodensee, bei perfekten Schwimmbedingungen zurück.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Den Datenschutzbedingungen stimme ich zu!